DSN-Züchtertagung

Am 3. Juli fin­den im und am Jung­vieh­stall im Rah­men der Züch­ter­ta­gung zum Deut­schen Schwarz­bun­ten Nie­de­rungs­rind inter­es­san­te Vor­füh­run­gen und Vor­trä­ge statt. Den Auf­takt der Züch­ter­ta­gung macht eine Kuh­schau. Es wer­den Tie­re alt­be­währ­ter Kuh­fa­mi­li­en gezeigt und in ver­schie­de­nen Klas­sen gerich­tet. Danach fol­gen Vor­trä­ge zu den The­men­be­rei­chen Zucht und Hal­tung. Der Land­wirt Johan­nes Gru­ben berich­tet von sei­nen Erfah­run­gen bei der Umstel­lung auf bio­lo­gi­sche Land­wirt­schaft. Der Milch­viehal­ter hat sei­ne Her­de von Hol­stein Frie­si­an auf DSN-Rin­der umgestellt.

In unmit­tel­ba­rer Nähe zur Züch­ter­ta­gung fin­det das Tier­fo­rum mit vie­len Vor­trä­gen und prak­ti­schen Demons­tra­tio­nen statt.