Datenschutzerklärung

Allgemeines

Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns sehr wich­tig. Wir bit­ten Sie des­we­gen, die nach­fol­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung sorg­fäl­tig zu lesen und sich so über Ihre Rech­te sowie Opt-Out-Mög­lich­kei­ten zu informieren.

Ziel die­ser Erklä­rung ist es, Sie dar­über zu infor­mie­ren, zu wel­chem Zweck und in wel­chem Umfang Ihre per­sön­li­chen Daten ver­ar­bei­tet wer­den, wenn sie unse­re Web­sei­te nut­zen. Für wei­te­re Fra­gen steht Ihnen der Ver­ant­wort­li­che jeder­zeit zur Verfügung.

Die­se Web­site nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und ande­rer ver­trau­li­cher Inhal­te (z.B. Bestel­lun­gen oder Anfra­gen an den Ver­ant­wort­li­chen) eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Sie kön­nen eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung an der Zei­chen­fol­ge „https://“ und dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­s­er­zei­le erkennen.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

  1. Ver­ant­wort­li­cher im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (im Fol­gen­den: DS-GVO), sons­ti­ger in den Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on gel­ten­den Daten­schutz­ge­set­ze und ande­rer Bestim­mun­gen mit daten­schutz­recht­li­chem Cha­rak­ter ist die: FiBL Pro­jek­te GmbH
    Post­fach 90 01 63
    60441 Frank­furt am Main
    Besucheradresse:
    Kas­se­ler Stra­ße 1a
    60486 Frank­furt am Main
    Tele­fon +49 (0)69 7137699–0
    Fax +49 (0)69 7137699–9
  2. Kon­takt­da­ten der Datenschutzbeauftragen
    Andrea Straaten
    Kas­se­ler Stra­ße 1a
    60486 Frank­furt am Main
    datenschutz.​de@​fibl.​org

Ihre Rechte

  1. Nach den anwend­ba­ren Geset­zen haben Sie ver­schie­de­ne Rech­te bezüg­lich Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.
    Recht auf Bestä­ti­gungund Aus­kunft
    Recht auf Berich­ti­gung
    Recht auf Löschung(„Recht auf Vergessenwerden“)
    Recht auf Ein­schrän­kungder Ver­ar­bei­tung
    Recht auf Daten­über­trag­bar­keit
    Recht auf Wider­spruch
    Recht auf Wider­rufeiner daten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gungMöch­ten Sie die­se Rech­te gel­tend machen, so rich­ten Sie Ihre Anfra­ge bit­te per E‑Mail oder per Post unter ein­deu­ti­ger Iden­ti­fi­zie­rung Ihrer Per­son an die oben genann­te Adresse.
  2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei uns zu beschweren.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

  1. Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nut­zung unse­rer Web­sei­te, also wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erhe­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt (sog. „Ser­ver-Log­files“). Wenn Sie unse­re Web­sei­te betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unse­re Web­sei­te anzu­zei­gen und die Sta­bi­li­tät, Funk­tio­na­li­tät und Sicher­heit unse­rer Web­sei­te zu gewähr­leis­ten.– unse­re besuch­te Webseite
    – ver­wen­de­te IP-Adres­se (ggf. in anony­mi­sier­ter Form)
    – Datum und Uhr­zeit des Zugriffs
    – Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)
    – Zugriffs­sta­tus / HTTP-Statuscode
    – jeweils über­tra­ge­ne Daten­men­ge in Byte
    – Web­sei­te, von wel­cher Sie auf die Sei­te gelang­ten (Quelle/Verweis)
    – ver­wen­de­ter Browser
    – ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem und des­sen Oberfläche
    – Spra­che und Ver­si­on der Browsersoftware.
  2. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Eine Wei­ter­ga­be oder ander­wei­ti­ge Ver­wen­dung der Daten fin­det nicht statt.

Datenverarbeitung durch die Nutzung unserer Website mit Cookies

  • Wie vie­le ande­re Web­sei­ten ver­wen­den auch wir soge­nann­te „Coo­kies“. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brow­ser zuge­ord­net gespei­chert wer­den und durch wel­che der Stel­le, die den Coo­kie setzt (hier durch uns), bestimm­te Infor­ma­tio­nen zuflie­ßen. Coo­kies kön­nen kei­ne Pro­gram­me aus­füh­ren oder Viren auf Ihren Com­pu­ter über­tra­gen. Sie die­nen dazu, das Inter­net­an­ge­bot ins­ge­samt nut­zer­freund­li­cher und effek­ti­ver zu machen und die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen. Bei der Nut­zung die­ser all­ge­mei­nen Daten und Infor­ma­tio­nen zie­hen wir kei­ne Rück­schlüs­se auf die betrof­fe­ne Per­son. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den viel­mehr benö­tigt, um die Inhal­te unse­rer Inter­net­sei­te kor­rekt aus­zu­lie­fern. Die­se anonym erho­be­nen Daten und Infor­ma­tio­nen wer­den durch uns daher einer­seits sta­tis­tisch und fer­ner mit dem Ziel aus­ge­wer­tet, den Daten­schutz und die Daten­si­cher­heit in unse­rem Unter­neh­men zu erhö­hen, um letzt­lich ein opti­ma­les Schutz­ni­veau für die von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sicher­zu­stel­len. Sofern durch ein­zel­ne von uns imple­men­tier­te Coo­kies auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­tet wer­den, erfolgt die Ver­ar­bei­tung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
  • Die­se Web­sei­te nutzt fol­gen­de Arten von Coo­kies, deren Umfang und Funk­ti­ons­wei­se im Fol­gen­den erläu­tert werden:
  1. – Tran­si­en­te Coo­kies (s. a)
  2. – Per­sis­ten­te Coo­kies (s. b)
  3. – Flash-Coo­kies (s. c)
  4. a) Tran­si­en­te Coo­kies wer­den auto­ma­tisch gelöscht, wenn Sie dem Brow­ser schlie­ßen. Dazu zäh­len ins­be­son­de­re die Ses­si­on-Coo­kies. Die­se spei­chern eine soge­nann­te Ses­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne Anfra­gen Ihres Brow­sers der gemein­sa­men Sit­zung zuord­nen las­sen. Dadurch kann Ihr Rech­ner wie­der­erkannt wer­den, wenn Sie auf unse­re Web­sei­te zurück­keh­ren. Die Ses­si­on-Coo­kies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder den Brow­ser schließen.
  5. b) Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er gelöscht, die sich je nach Coo­kie unter­schei­den kann. Die­se Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät und ermög­li­chen uns oder unse­ren Part­ner­un­ter­neh­men (Coo­kies von Dritt­an­bie­tern), Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen. Sie kön­nen die Coo­kies in den Brow­ser­ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers jeder­zeit löschen.
  6. c) Die genutz­ten Flash-Coo­kies wer­den nicht durch Ihren Brow­ser erfasst, son­dern durch Ihr Flash-Plug-in. Eben­so wer­den auf ihrem End­ge­rät HTML5 sto­rage objects abge­legt Die­se Objek­te spei­chern die erfor­der­li­chen Daten unab­hän­gig von Ihrem ver­wen­de­ten Brow­ser und haben kein auto­ma­ti­sches Ablauf­da­tum. Wenn Sie kei­ne Ver­ar­bei­tung der Flash-Coo­kies wün­schen, müs­sen Sie ein ent­spre­chen­des Add-On instal­lie­ren, z. B. „Bet­ter Pri­va­cy“ für Mozil­la Fire­fox (https://​addons​.mozil​la​.org/​d​e​/​f​i​r​e​f​o​x​/​a​d​d​o​n​/​b​e​t​t​e​r​p​r​i​v​a​cy/) oder das Ado­be-Flash-Kil­ler-Coo­kie für Goog­le Chro­me. Die Nut­zung von HTML5 sto­rage objects kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie in Ihrem Brow­ser den pri­va­ten Modus ein­set­zen. Zudem emp­feh­len wir, regel­mä­ßig Ihre Coo­kies und den Brow­ser-Ver­lauf manu­ell zu löschen.
  • Sie kön­nen Ihre Brow­ser-Ein­stel­lun­gen ent­spre­chend Ihren Wün­schen kon­fi­gu­rie­ren und z.B. die Annah­me von Dritt­an­bie­ter-Coo­kies oder allen Coo­kies ableh­nen. Sie kön­nen auch ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und ein­zeln über deren Annah­me ent­schei­den kön­nen. Jeder Brow­ser unter­schei­det sich in der Art, wie er die Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ver­wal­tet. Die­se ist in dem Hil­fe­me­nü jedes Brow­sers beschrie­ben, wel­ches Ihnen erläu­tert, wie Sie Ihre Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ändern können.
  1. Die­se fin­den Sie für die jewei­li­gen Brow­ser unter den fol­gen­den Links:
  2. Inter­net Explo­rer: http://​win​dows​.micro​soft​.com/​d​e​-​D​E​/​w​i​n​d​o​w​s​-​v​i​s​t​a​/​B​l​o​c​k​-​o​r​-​a​l​l​o​w​-​c​o​o​k​ies
  3. Fire­fox: https://​sup​port​.mozil​la​.org/​d​e​/​k​b​/​c​o​o​k​i​e​s​-​e​r​l​a​u​b​e​n​-​u​n​d​-​a​b​l​e​h​nen
  4. Chro­me: http://​sup​port​.goog​le​.com/​c​h​r​o​m​e​/​b​i​n​/​a​n​s​w​e​r​.​p​y​?​h​l​=​d​e​&​h​l​r​m​=​e​n​&​a​n​s​w​e​r​=​9​5​647
  5. Safa­ri: https://​sup​port​.apple​.com/​k​b​/​p​h​2​1​4​1​1​?​l​o​c​a​l​e​=​d​e​_DE
  6. Ope­ra: http://​help​.ope​ra​.com/​W​i​n​d​o​w​s​/​1​0​.​2​0​/​d​e​/​c​o​o​k​i​e​s​.​h​tml
  7. Bit­te beach­ten Sie, dass bei Nicht­an­nah­me von Coo­kies die Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site ein­ge­schränkt sein kann.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

  • Neben der rein infor­ma­to­ri­schen Nut­zung unse­rer Web­site bie­ten wir ver­schie­de­ne Leis­tun­gen an, die Sie bei Inter­es­se nut­zen kön­nen. Dazu müs­sen Sie in der Regel wei­te­re per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ange­ben, die wir zur Erbrin­gung der jewei­li­gen Leis­tung nut­zen und für die die zuvor genann­ten Grund­sät­ze zur Daten­ver­ar­bei­tung gelten.
  • Teil­wei­se bedie­nen wir uns zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten exter­ner Dienst­leis­ter. Die­se wur­den von uns sorg­fäl­tig aus­ge­wählt und beauf­tragt, sind an unse­re Wei­sun­gen gebun­den und wer­den regel­mä­ßig kontrolliert.
  • Eben­so kön­nen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te wei­ter­ge­ben, wenn wir mit Dienst­leis­tern zusam­men­ar­bei­ten, die Ihnen Aktio­nen, Gewinn­spie­le oder ähn­li­ches anbieten.
  • Des Wei­te­ren infor­mie­ren wir Sie in dem jewei­li­gen Ange­bot über eine Wei­ter­ga­be Ihrer Daten außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR).

Kontaktformular oder E‑Mail-Anfrage

  • Wenn Sie uns Anfra­gen über unser Kon­takt­for­mu­lar oder via E‑Mail zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Erfor­der­lich ist dabei die Anga­be Ihres Namens sowie einer E‑Mail-Adres­se. Die Anga­be einer Tele­fon­num­mer und wei­te­rer Daten ist frei­wil­lig und dient der erleich­ter­ten Kon­takt­auf­nah­me sowie dazu, Sie per­sön­lich anspre­chen zu kön­nen. Die­se Daten wer­den aus­schließ­lich zum Zweck der Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens bzw. für die Kon­takt­auf­nah­me und die damit ver­bun­de­ne tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on gespei­chert und ver­wen­det. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung der Daten ist unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
  • Ihre Daten wer­den nach abschlie­ßen­der Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umstän­den ent­neh­men lässt, dass der betrof­fe­ne Sach­ver­halt abschlie­ßend geklärt ist und sofern kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten entgegenstehen.

Ausstellerverzeichnis

  • Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Web­sei­te als Aus­stel­ler die Mög­lich­keit an, im Aus­stel­ler­ver­zeich­nis geführt zu wer­den. Um in das Ver­zeich­nis auf­ge­nom­men zu wer­den, müs­sen Sie die Anmel­de­un­ter­la­gen kom­plett aus­ge­füllt, unter­schrie­ben und der Ver­öf­fent­li­chung zuge­stimmt haben. Die Anga­be der Daten dient dazu, den Nut­zern der Adress­lis­te wei­ter­ge­hen­de Anga­ben über Sie bzw. Ihr Unter­neh­men zur Ver­fü­gung­stel­len zu können.

Newsletter

  • Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Web­sei­te die Mög­lich­keit, unse­ren News­let­ter zu abon­nie­ren, hier­für wer­den Sie bei der Bestel­lung des News­let­ters um Ihre Ein­wil­li­gung gebe­ten. Mit die­sem News­let­ter infor­mie­ren wir in regel­mä­ßi­gen Abstän­den über aktu­el­le und inter­es­san­te Infor­ma­tio­nen zu The­men rund um die Öko-Feldtage.
  • Um unse­ren News­let­ter emp­fan­gen zu kön­nen, benö­ti­gen Sie eine gül­ti­ge E‑Mailadresse. Die Anga­be wei­te­rer, geson­dert mar­kier­ter Daten ist frei­wil­lig und wird ver­wen­det, um Sie per­sön­lich anspre­chen zu kön­nen. Die von Ihnen ein­ge­tra­ge­ne E‑Mail-Adres­se wer­den wir dahin­ge­hend über­prü­fen, ob Sie tat­säch­lich der Inha­ber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adres­se sind bzw. deren Inha­ber den Emp­fang des News­let­ters auto­ri­siert hat. Dies erfolgt mit­tels des soge­nann­ten Dou­ble-opt-in-Ver­fah­rens. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmel­dung eine E‑Mail an die von Ihnen ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se sen­den, in wel­cher wir Sie um Bestä­ti­gung bit­ten, dass Sie den Ver­sand des News­let­ters wün­schen. Wenn Sie Ihre Anmel­dung nicht inner­halb von 72Stunden bestä­ti­gen, wer­den Ihre Infor­ma­tio­nen gesperrt und nach einem Monat auto­ma­tisch gelöscht.
  • Dar­über hin­aus spei­chern wir jeweils Ihre ein­ge­setz­ten IP-Adres­sen und Zeit­punk­te der Anmel­dung und Bestä­ti­gung. Nach Ihrer Bestä­ti­gung spei­chern wir Ihre E‑Mail-Adres­se [sowie die wei­te­ren ange­ge­be­nen Daten] zum Zweck der Zusen­dung des News­let­ters. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
  • Der Ver­sand der News­let­ter erfolgt mit­tels des Ver­sand­dienst­leis­ters Mail­po­et. Die Daten­schutz­be­stim­mun­gen des Ver­sand­dienst­leis­ters kön­nen Sie hier ein­se­hen: https://​www​.mail​po​et​.com/​p​r​i​v​a​c​y​-​n​o​t​i​ce/. Der Ver­sand­dienst­leis­ter wird auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO ein­ge­setzt.

    Der Ver­sand­dienst­leis­ter kann die Daten der Emp­fän­ger in pseud­ony­mer Form, d.h. ohne Zuord­nung zu einem Nut­zer, zur Opti­mie­rung oder Ver­bes­se­rung der eige­nen Ser­vices nut­zen, z.B. zur tech­ni­schen Opti­mie­rung des Ver­san­des und der Dar­stel­lung der News­let­ter oder für sta­tis­ti­sche Zwe­cke ver­wen­den. Der Ver­sand­dienst­leis­ter nutzt die Daten unse­rer News­let­ter­emp­fän­ger jedoch nicht, um die­se selbst anzu­schrei­ben oder um die Daten an Drit­te weiterzugeben.

    Die News­let­ter ent­hal­ten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixel­gro­ße Datei, die beim Öff­nen des News­let­ters von unse­rem Ser­ver, bzw. sofern wir einen Ver­sand­dienst­leis­ter ein­set­zen, von des­sen Ser­ver abge­ru­fen wird. Im Rah­men die­ses Abrufs wer­den zunächst tech­ni­sche Infor­ma­tio­nen, wie Infor­ma­tio­nen zum Brow­ser und Ihrem Sys­tem, als auch Ihre IP-Adres­se und Zeit­punkt des Abrufs erhoben.

    Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den zur tech­ni­schen Ver­bes­se­rung der Ser­vices anhand der tech­ni­schen Daten oder der Ziel­grup­pen und ihres Lese­ver­hal­tens anhand derer Abrufor­te (die mit Hil­fe der IP-Adres­se bestimm­bar sind) oder der Zugriffs­zei­ten genutzt. Dabei wird erfasst, wann Sie die News­let­ter lesen, wel­che Links Sie in die­sen ankli­cken und dar­aus Ihre per­sön­li­chen Inter­es­sen gefol­gert. Die­se Daten wer­den mit von Ihnen auf unse­rer Web­sei­te getä­tig­ten Hand­lun­gen ver­knüpft. Die­se Infor­ma­tio­nen kön­nen aus tech­ni­schen Grün­den zwar den ein­zel­nen News­let­ter­emp­fän­gern zuge­ord­net wer­den. Es ist jedoch weder unser Bestre­ben, noch, sofern ein­ge­setzt, das des Ver­sand­dienst­leis­ters, ein­zel­ne Nut­zer zu beobachten.

    Sie kön­nen die­sem Tracking jeder­zeit wider­spre­chen, indem Sie den geson­der­ten Link, der in jeder E‑Mail bereit­ge­stellt wird, ankli­cken oder uns über einen ande­ren Kon­takt­weg infor­mie­ren. Die Infor­ma­tio­nen wer­den solan­ge gespei­chert, wie Sie den News­let­ter abon­niert haben. Nach einer Abmel­dung spei­chern wir die Daten rein sta­tis­tisch und anonym. Ein sol­ches Tracking ist zudem nicht mög­lich, wenn Sie in Ihrem E‑Mail-Pro­gramm die Anzei­ge von Bil­dern stan­dard­mä­ßig deak­ti­viert haben. In die­sem Fall wird Ihnen der News­let­ter nicht voll­stän­dig ange­zeigt und Sie kön­nen even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen nut­zen. Wenn Sie die Bil­der manu­ell anzei­gen las­sen, erfolgt das oben genann­te Tracking.

    1. Sie kön­nen die­sem Tracking jeder­zeit wider­spre­chen, indem Sie den geson­der­ten Link, der in jeder E‑Mail bereit­ge­stellt wird, ankli­cken oder uns über einen ande­ren Kon­takt­weg infor­mie­ren. Die Infor­ma­tio­nen wer­den solan­ge gespei­chert, wie Sie den News­let­ter abon­niert haben. Nach einer Abmel­dung spei­chern wir die Daten rein sta­tis­tisch und anonym
    2. Ihre Ein­wil­li­gung in die Über­sen­dung des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen und den News­let­ter abbe­stel­len. Den Wider­ruf kön­nen Sie durch Klick auf den in jeder News­let­ter-E-Mail bereit­ge­stell­ten Link, per E‑Mail an hella.hansen@fibl.orgoder durch eine Nach­richt an die im Impres­sum ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten erklären.

Einbindung von YouTube-Videos

  • Auf unse­rer Web­site sind Vide­os der Platt­form you​tube​.comein­ge­bun­den, die auf http://​www​.You​Tube​.com gespei­chert sind und von unse­rer Web­sei­te aus direkt abspiel­bar sind.
  • Um einer Daten­über­tra­gung vor dem Abspie­len der Vide­os ent­ge­gen­zu­wir­ken wer­den die Vide­os im erwei­ter­ten Daten­schutz-Modus­be­reit­ge­stellt, d.h. dass kei­ne Daten über Sie als Nut­zer an You­Tube über­tra­gen wer­den, wenn Sie die Vide­os nicht abspie­len. Erst wenn Sie die Vide­os abspie­len, wer­den die in (2) genann­ten Daten über­tra­gen. Auf die­se Daten­über­tra­gung haben wir kei­nen wei­te­ren Einfluss.
  • Durch den Besuch unse­rer Web­sei­te erhält You­Tube die Infor­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Unter­sei­te unse­rer Web­sei­te auf­ge­ru­fen haben. Zudem wer­den die tech­nisch erfor­der­li­chen Daten:Name und URL der abge­ru­fe­nen Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf (HTTP respon­se code), Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on, Betriebs­sys­tem, Refer­rer URL (d.h. die zuvor besuch­te Sei­te), IP-Adres­se und der anfra­gen­de Pro­vi­der an die Ser­ver von You­Tube in den USA über­tra­gen. Besteht dar­über hin­aus ein ange­mel­de­tes Goog­le-Kon­to wer­den die­se Daten mit dem Kon­to ver­knüpft. Gegen die Bil­dung von Nut­zer­pro­fi­len haben sie ein Wider­spruchs­recht, wel­ches Sie gegen­über You­Tube gel­tend machen müssen.
  • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch You­Tube erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung. Dort erhal­ten Sie auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Ihren Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schut­ze Ihrer Pri­vat­sphä­re: https://​www​.goog​le​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​acy. Goog­le mit Sitz in den USA ist für das US-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men „Pri­va­cy Shield“ zer­ti­fi­ziert, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­tet, https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.

Social-Media-Plug-Ins

  • Auf unse­ren Web­sei­ten wer­den Social-Media-Plugins von Face­book, Twit­ter, Goog­le+ ein­ge­setzt. Die Plugins kön­nen Sie dar­an erken­nen, dass sie mit dem ent­spre­chen­den Logo gekenn­zeich­net sind. Wir selbst erfas­sen kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit­tels der Social-Media-Plugins oder über deren Nut­zung. Um zu ver­hin­dern, dass Daten ohne das Wis­sen des Nut­zers an die Diens­te­an­bie­ter in den USA über­tra­gen wer­den, set­zen wir die soge­nann­te Shariff-Lösung ein. Die­se Lösung sorgt dafür, dass zunächst kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die Anbie­ter der ein­zel­nen Social Plugins wei­ter­ge­ge­ben wer­den, wenn Sie unse­re Web­site besu­chen. Erst wenn Sie eines der Social Plugins ankli­cken, kön­nen Daten an den Diens­te­an­bie­ter über­tra­gen und dort gespei­chert werden.
  • Dann erhält er die tech­nisch erfor­der­li­chen Daten:Name und URL der abge­ru­fe­nen Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf (HTTP respon­se code), Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on, Betriebs­sys­tem, Refer­rer URL (d.h. die zuvor besuch­te Sei­te), IP-Adres­se und der anfra­gen­de Pro­vi­der. Hier­bei wer­den Ihre Daten gege­be­nen­falls an Anbie­ter in den USA über­mit­telt, wobei die IP-Adres­se anony­mi­siert wird.
  • Wir haben weder Ein­fluss auf die erho­be­nen Daten und Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge, noch sind uns der vol­le Umfang der Daten­er­he­bung, die Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung oder die Spei­cher­fris­ten bekannt. Auch zur Löschung der erho­be­nen Daten durch den Plug-in-Anbie­ter lie­gen uns kei­ne Infor­ma­tio­nen vor.
  • Der Plug-in-Anbie­ter spei­chert die über Sie erho­be­nen Daten als Nut­zungs­pro­fi­le und nutzt die­se für Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung sei­ner Web­site. Möch­ten Sie gegen die Erstel­lung von Nut­zer­pro­fi­len zu die­sen Zwe­cken wider­spre­chen, wen­den Sie sich bit­te an den jewei­li­gen Plug-in-Anbie­ter. Als Web­sei­ten­be­trei­ber besteht für uns das Inter­es­se Ihnen die Mög­lich­keit anzu­bie­ten mit den sozia­len Netz­wer­ken und ande­ren Nut­zern zu inter­agie­ren, so dass wir unser Ange­bot ver­bes­sern und für Sie als Nut­zer inter­es­san­ter aus­ge­stal­ten kön­nen. Rechts­grund­la­ge für die Nut­zung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
  • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch den Plug-in-Anbie­ter erhal­ten Sie in den im Fol­gen­den mit­ge­teil­ten Daten­schutz­er­klä­run­gen die­ser Anbie­ter. Dort erhal­ten Sie auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schut­ze Ihrer Privatsphäre.
  • Adres­sen der jewei­li­gen Plug-in-Anbie­ter und URL mit deren Datenschutzhinweisen: 
    1. [Face­book Inc., 1601 S Cali­for­nia Ave, Palo Alto, Cali­for­nia 94304, USA; http://​www​.face​book​.com/​p​o​l​i​c​y​.​php; wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­er­he­bung: http://​www​.face​book​.com/​h​e​l​p​/​1​8​6​3​2​5​6​6​8​0​8​5​084, http://​www​.face​book​.com/​a​b​o​u​t​/​p​r​i​v​a​c​y​/​y​o​u​r​-​i​n​f​o​-​o​n​-​o​t​h​e​r​#​a​p​p​l​i​c​a​t​i​ons sowie http://​www​.face​book​.com/​a​b​o​u​t​/​p​r​i​v​a​c​y​/​y​o​u​r​-​i​n​f​o​#​e​v​e​r​y​o​n​e​i​nfo. Face­book mit Sitz in den USA ist für das US-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men „Pri­va­cy Shield“ zer­ti­fi­ziert, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­tet, https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.
    2. Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­ter Park­way, Moun­tain­view, Cali­for­nia 94043, USA; https://​www​.goog​le​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​c​y​/​p​a​r​t​n​e​r​s​/​?​h​l​=de. Goog­le mit Sitz in den USA ist für das US-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men „Pri­va­cy Shield“ zer­ti­fi­ziert, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­tet, https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.
    3. Twit­ter, Inc., 1355 Mar­ket St, Suite 900, San Fran­cis­co, Cali­for­nia 94103, USA; https://​twit​ter​.com/​p​r​i​v​acy. Twit­ter hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen, https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.
    4. Xing AG, Gän­se­markt 43, 20354 Ham­burg, DE; http://​www​.xing​.com/​p​r​i​v​acy.
    5. Lin­kedIn Cor­po­ra­ti­on, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, Cali­for­nia 94043, USA; http://​www​.lin​kedin​.com/​l​e​g​a​l​/​p​r​i​v​a​c​y​-​p​o​l​icy. Lin­kedIn mit Sitz in den USA ist für das US-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men „Pri­va­cy Shield“ zer­ti­fi­ziert, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­tet, https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.

Einbindung von Google Maps

  • Wir set­zen auf unse­rer Sei­te die Kom­po­nen­te „Goog­le Maps“ der Fir­ma Goog­le Inc. (1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA, nach­fol­gend „Goog­le“) ein, um geo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen visu­ell dar­zu­stel­len. Durch den Besuch auf der Web­site erhält Goog­le die Infor­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Unter­sei­te unse­rer Web­site auf­ge­ru­fen haben. Zudem wer­den die tech­nisch erfor­der­li­che Daten: Name und URL der abge­ru­fe­nen Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf (HTTP respon­se code), Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on, Betriebs­sys­tem, Refer­rer URL (d.h. die zuvor besuch­te Sei­te), IP-Adres­se und der anfra­gen­de Pro­vi­der über­mit­telt. Dies erfolgt unab­hän­gig davon, ob Goog­le ein Nut­zer­kon­to bereit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob kein Nut­zer­kon­to besteht.
  • Goog­le LLC mit Sitz in den USA ist für das US ‑euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men „Pri­va­cy Shield“ zer­ti­fi­ziert, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­tet. Wenn Sie mit der künf­ti­gen Über­mitt­lung Ihrer Daten an Goog­le im Rah­men der Nut­zung von Goog­le Maps nicht ein­ver­stan­den sind, besteht auch die Mög­lich­keit, den Web­dienst von Goog­le Maps voll­stän­dig zu deak­ti­vie­ren, indem Sie die Anwen­dung Java­Script in Ihrem Brow­ser aus­schal­ten. Goog­le Maps und damit auch die Kar­ten­an­zei­ge auf die­ser Inter­net­sei­te kann dann nicht genutzt werden.

Einsatz von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

  • Um unse­re Inhal­te brow­ser­über­grei­fend kor­rekt und gra­fisch anspre­chend dar­zu­stel­len, ver­wen­den wir auf die­ser Web­site Script­bi­blio­the­ken und Schrift­bi­blio­the­ken von Goog­le Web­fonts (https://​www​.goog​le​.com/​w​e​b​f​o​n​ts/). Goog­le Web­fonts wer­den zur Ver­mei­dung mehr­fa­chen Ladens in den Cache Ihres Brow­sers über­tra­gen. Falls der Brow­ser die Goog­le Web­fonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bin­det, wer­den Inhal­te in einer Stan­dard­schrift ange­zeigt. Rechts­grund­la­ge für die Nut­zung von Goog­le Web­fonts ist unser berech­tig­tes Inter­es­se an der kor­rek­ten gra­phi­schen Dar­stel­lung unse­rer Web­sei­te gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
  • Durch den Auf­ruf von Script­bi­blio­the­ken oder Schrift­bi­blio­the­ken wird auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zum Betrei­ber der Biblio­thek her­ge­stellt. Dabei ist es theo­re­tisch mög­lich – aktu­ell aller­dings auch unklar ob und ggf. zu wel­chen Zwe­cken – dass Betrei­ber ent­spre­chen­der Biblio­the­ken Daten erheben.
  • Die Daten­schutz­richt­li­nie des Biblio­thek­be­trei­bers Goog­le fin­den Sie hier: https://​www​.goog​le​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​acy

Einsatz von etracker

  1. Wir set­zen Diens­te der etra­cker GmbH aus Ham­burg, Deutsch­land (im Fol­gen­den: „etra­cker“) zur Ana­ly­se von Nut­zungs­da­ten. Wir ver­wen­den stan­dard­mä­ßig kei­ne Coo­kies für die Web-Ana­ly­se. Soweit wir Ana­ly­se- und Opti­mie­rungs-Coo­kies ein­set­zen, holen wir Ihre expli­zi­te Ein­wil­li­gung geson­dert im Vor­feld ein. Ist das der Fall und Sie stim­men zu, wer­den Coo­kies ein­ge­setzt, die eine sta­tis­ti­sche Reich­wei­ten-Ana­ly­se die­ser Web­site, eine Erfolgs­mes­sung unse­rer Online-Mar­ke­ting-Maß­nah­men sowie Test­ver­fah­ren ermög­li­chen, um z.B. unter­schied­li­che Ver­sio­nen unse­res Online-Ange­bo­tes oder sei­ner Bestand­tei­le zu tes­ten und zu opti­mie­ren. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die vom Inter­net Brow­ser auf dem End­ge­rät des Nut­zers gespei­chert wer­den. etra­cker Coo­kies ent­hal­ten kei­ne Infor­ma­tio­nen, die eine Iden­ti­fi­ka­ti­on eines Nut­zers ermöglichen.
  2. Die mit etra­cker erzeug­ten Daten wer­den in unse­rem Auf­trag von etra­cker aus­schließ­lich in Deutsch­land ver­ar­bei­tet und gespei­chert und unter­lie­gen damit den stren­gen deut­schen und euro­päi­schen Daten­schutz­ge­set­zen und ‑stan­dards. etra­cker wur­de dies­be­züg­lich unab­hän­gig geprüft, zer­ti­fi­ziert und mit dem Daten­schutz-Güte­sie­gel ausgezeichnet.
  3. Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Basis der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des Art. 6 Abs. 1 lit. f (berech­tig­tes Inter­es­se) der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO). Unser Anlie­gen im Sin­ne der DSGVO (berech­tig­tes Inter­es­se) ist die Opti­mie­rung unse­res Online-Ange­bo­tes und unse­res Web­auf­tritts. Da uns die Pri­vat­sphä­re unse­rer Besu­cher wich­tig ist, wer­den die Daten, die mög­li­cher­wei­se einen Bezug zu einer ein­zel­nen Per­son zulas­sen, wie die IP-Adres­se, Anmel­de- oder Gerä­te­ken­nun­gen, frü­hest­mög­lich anony­mi­siert oder pseud­ony­mi­siert. Eine ande­re Ver­wen­dung, Zusam­men­füh­rung mit ande­ren Daten oder eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Sie kön­nen der vor­be­schrie­be­nen Daten­ver­ar­bei­tung jeder­zeit wider­spre­chen. Der Wider­spruch hat kei­ne nach­tei­li­gen Folgen.

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei etra­cker fin­den Sie hier.

Widerspruch und Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

  • Sofern Sie in eine Daten­ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt haben, besteht dau­er­haft die Mög­lich­keit die­se Ver­ar­bei­tung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Dadurch wer­den Ihre Daten nicht mehr für den ein­ge­wil­lig­ten Zweck verarbeitet.
  • Falls Ihre Daten auf­grund einer Inter­es­sen­ab­wä­gung nach der Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DS-GVO ver­ar­bei­tet wer­den, kön­nen Sie die­ser wider­spre­chen, sofern Sie beson­de­re Grün­de gegen eine Ver­ar­bei­tung der Daten vorbringen.
  • Eben­so haben Sie die Mög­lich­keit gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten zum Zweck der Direkt­wer­bung zu wider­spre­chen. Somit wer­den Ihre Daten nicht mehr für den Zweck der Direkt­wer­bung verarbeitet