Projekt AKHWA – Anpassung an den Klimawandel in Hessen, Erhöhung des Wasserretentionspotentials des Bodens durch Regenerative Ackerbaustrategien

Ver­zeich­nis

Der Fort­schrei­ten­de Kli­ma­wan­del ver­schärft die Anbau­be­din­gun­gen in Hes­sen durch Was­­ser­­man­­gel- und Hit­zes­tres­s­pe­ri­oden. Die Maß­nah­me L19 des IKSP Hes­sen 2025 hat zum Ziel, die Land­wirt­schaft an den Wan­del durch Acker­bau­stra­te­gien der Rege­ne­ra­ti­ven Land­wirt­schaft anzu­pas­sen. Die Erhö­hung des Was­ser­re­ten­ti­ons­po­ten­tia­les des Bodens durch eine ver­bes­ser­te Boden­g­a­re und eine stän­di­ge Pflan­zen­be­de­ckung sol­len zur Tem­pe­ra­tur­dämp­fung des Mikro­kli­mas bei­tra­gen und so kli­ma­ti­schen Stress regulieren.

Stand: D 6 
Adres­se: Karl-Glöck­ner-Str. 21 C, 35394 Gießen 
Land: Deutschland 

Anzeige
Lyckegard Group AB
X